Hilfen für behinderte Menschen

Die Mutter der Taubstummen

U_Taubstumm.Schule 1Scovia Nsamba ist keine gewöhnliche Mutter: sie hat zwar selbst 10 Kinder geboren, ist aber die „Schulmutter“ von über 100 Kindern. Von den Leuten in ihrem Dorf und aus der Umgebung wird sie nur die „Mutter der Stummen“ genannt.

Angefangen hat alles vor gut 20 Jahren. Frau Nsamba nahm die taubstumme Tochter ihres Bruders bei sich auf und kümmerte sich fortan um das Kind … Die Mutter der Taubstummen weiterlesen


An Aufgeben war nicht zu denken!

EB Behinderte Jascha u. Frida Behrendt im neuen AnbauErst scheint es wie jeder andere Tag, doch dieser wird das Familienleben von Jascha komplett verändern. Jascha ist 5 Jahre alt und seit dem Fahrradunfall an jenem besagten Tag schwerbehindert. Er hatte sich das Genick gebrochen und muss seither künstlich beatmet werden.
Man merkt der Familie unschwer an, wie sehr sie der Unfall und die Situation mitnimmt. „Von jetzt auf gleich wandelte sich unser Leben An Aufgeben war nicht zu denken! weiterlesen