Archiv der Kategorie: Hilfen für Flüchtlinge

Von Damaskus nach Dinslaken: Eine syrische Witwe und ihre vier Kinder finden ihren Weg

Frau S. ist 40 Jahre alt . Sie hat in ihrer Heimatstadt Damaskus Geschichte studiert, danach  17 Jahre lang als Lehrerin gearbeitet.
2015 verstarb ihr Ehemann und sie floh mit ihrer ältesten Tochter nach Deutschland. Die jüngeren drei Kinder mussten zunächst bei Verwandten in Syrien bleiben, ehe  Frau S. die drei nachkommen lassen konnte.

Von Damaskus nach Dinslaken: Eine syrische Witwe und ihre vier Kinder finden ihren Weg weiterlesen

Initiative Schlüsselmensch

DSC00789Die Idee erscheint auf den ersten Blick recht einfach und erweist sich im Alltag als ungemein wirkungsvoll. Es geht um Kinder in Asylbewerberunterkünften. Menschen, die nur selten in unseren Nachrichten vorkommen, und dann nur, wenn die Situation eskaliert… Ansonsten sind Flüchtlinge meist unsichtbar, irgendwo untergebracht in Sammelunterkünften am Stadtrand, ausgegrenzt, ohne Anschluss an das „normale“ Leben .
Die Initiative „Schlüsselmensch“ möchte das ändern … Initiative Schlüsselmensch weiterlesen

Scheckübergabe des SC Freiburg an die Oberle-Stiftung

für den Freiburger Flüchtlingsfonds

SC Freiburg Schal Freunde_statt_FremdeIm Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements beteiligte sich der SC Freiburg durch eine Pfandbecher-Sammelaktion und den Verkauf des Sondertrikots „Freunde statt Fremde“ für die Freiburger Flüchtlingsarbeit.
Zum Bundesliga-Heimspiel der SC-Profis gegen Fortuna Düsseldorf überreichte SC-Vorstand Oliver Leki einen Scheck über Euro 20.000,- an die Oberle-Stiftung, die den Freiburger Flüchtlingsfonds verwaltet. SC Freiburg Scha Freunde_statt_Fremde_front

Scheckübergabe des SC Freiburg an die Oberle-Stiftung weiterlesen

Weit vom Auge – weit vom Herz

WeitVomAuge zweiTanzendeEs klingt  ein bisschen wie ein Märchen:
Eine Gruppe Jugendlicher – Migranten, Hauptschüler – findet sich nachmittags – nach der Schule – im Projekt einer Sozialpädagogin wieder.
Sie schreiben Gedichte … und gewinnen einen Literaturpreis. Sie freunden sich mit einer stadtbekannten Hip-Hop-Gruppe an und bringen ihre Texte im „großen Haus“ des städtischen Theaters auf die Bühne.

Weit vom Auge – weit vom Herz weiterlesen

Eine kulturenverbindende Sprachschatzkiste

Im Buchprojekt „Sprachschatzkiste“ haben Studenten der Pädägogischen Hochschule Bilderbücher in nun bereits 22 Sprachen zusammengestellt und lesen nun daraus vor …
Diesmal sind Persisch, Romanes und Arabisch dran.
Für Sanaz (13) mit ihren Brüdern Sajot (10) und Soheir (5) wird die Geschichte in Persisch vorgelesen:
Eine kulturenverbindende Sprachschatzkiste weiterlesen

Hoch im Kurs: Fahrradfahren lernen bei Migrantenfrauen

Frauen-Fahradkurse Suedwind Schmidt Claudia 2Frauen „im Südwind“
Staunend stehen 13 Frauen um einen Roller für Erwachsene herum, der zum ersten Treffen des Fahrradkurses mitten „im Südwind“ steht.
„Was sollen wir denn damit?“, fragt Aycan aus Konja. Und: „ Wo habt Ihr den denn her?“ will Marya aus Kabul wissen. Heute ist das Vortreffen für den vierten Fahrradkurs, der von den  „Frauen im Südwind“ angeboten wird …

Hoch im Kurs: Fahrradfahren lernen bei Migrantenfrauen weiterlesen

Rucksack vor Ranzen

BZ Foto_Kind SchulranzenSchon bevor  Migranten-Kinder in die Schule kommen, üben sie Sprachen.
Chancengleichheit für alle Kinder ist ein großes Ziel. Gerade auch für die Kinder, die nicht gut Deutsch sprechen können. Wie kann ihnen ein erfolgreicher Bildungsweg geebnet werden?
Genau hier setzt das Projekt „Rucksack Kita“ an, denn die Eltern werden hier einfach Huckepack mitgenommen.

Rucksack vor Ranzen weiterlesen

Mensch im Container

Künstlerische Begleitung für Flüchtlinge in Freiburg

Jede Woche warten die Kinder und Jugendlichen des Flüchtlingswintro_kinder_afp_gohnheims sehnsüchtig, bis sich die Türen wieder öffnen. Manchmal geht es hier zu wie im Ameisenhaufen: Die einen malen, andere basteln und die nächsten spachteln. Es wird mit Materialien wie Farbe, Gips Ton, Spachtelmasse und Buntglas experimentiert. Ein anderes Mal hört man alle schon von Weitem beim Musizieren: Es wird getrommelt, gesungen und gestampft. Ein Container für Menschen, Kunst und Musik bringt Leben und Bewegung in den oft so monotonen Alltag des Flüchtlingsheims.

Mensch im Container weiterlesen